Darm

Wahres Gesundsein gibt es nur mit einem gesunden Verdauungssystem.

Im Darm liegt der größte Teil unseres Immunsystems und zusätzlich kann nur ein gesunder Darm die zugeführte Nahrung mit ihren Nährstoffen aufnehmen, verwerten und die anfallenden Giftstoffe ausscheiden.

Am Beginn einer gezielten Darmsanierung steht eine Stuhlanalyse. Nach Einlangen des Befundes wird ein individueller Behandlungsplan, bestehend aus orthomolekularen und pflanzenheilkundlichen Therapiemaßnahmen sowie speziellen Ernährungsempfehlungen, erstellt.

Denn, schon Hippokrates sagte: lass Nahrung deine Medizin und Medizin deine Nahrung sein.

Deshalb werden viele Therapieversuche nicht den gewünschten Erfolg bringen, wenn man nicht eigenverantwortlich und grundsätzlich bereit ist, seinen Ernährungsstil zu ändern.