Leber

Die Leber ist unser größtes Entgiftungsorgan. Durch verschiedene Ursachen wie Ernährungsfehler, mangelnde Bewegung, regelmäßiger Alkoholkonsum und bestimmte Stoffwechselerkrankungen kommt es zur Ausbildung einer Fettleber. In weiterer Folge kann dies zu einer Leberentzündung und einer Leberzirrhose führen.

Zusätzliche Antibiotikatherapien, Schwermetallbelastungen und Umweltgifte verschlechtern die Leberleistung. Daher sollte es in unserer Eigenverantwortung liegen ein bis zwei Mal jährlich eine Leberentgiftung durch zu führen.

Diese setzt sich aus einer reduzierten Ess- und einer Fasten Phase zusammen, unterstützt durch individuell zusammengestellte Kräuterauszüge und homöopathische Medikamente, kombiniert bei Bedarf mit Basen- und Leberinfusionen.

Da eine gestörte Darmflora eine Anhäufung von Schadstoffen bewirkt, welche zusätzlich die Leber belasten, empfehle ich eine zusätzliche Darmsanierung.